Zum Inhalt springen

Malacostraca


Die Höheren Krebse (Malacostraca) sind mit etwa 28.000 Arten die artenreichste Gruppe innerhalb der Krebstiere. Zu ihnen gehören neben den bekannten Krebsen wie Krabben, Hummer, Flusskrebse, Langusten und Garnelen auch die Flohkrebse, Asseln und Fangschreckenkrebse sowie verschiedene artenarme und selten vorkommende Gruppen wie die Thermosbaenacea. 

Seite „Höhere Krebse“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 15. März 2018, 17:56 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=H%C3%B6here_Krebse&oldid=175045442 (Abgerufen: 15. Juli 2021, 15:11 UTC)